Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? »  Zur Webseitenansicht
Newsletter
HOPPE
Guten Tag,
 
im dritten Newsletter dieses Jahres können Sie Einiges zum Thema Einbruchschutz erfahren. Auch Sertos®, unsere Steckgriff-Verbindung mit Kugel-Arretierung, ist wieder dabei – jetzt als Filmstar! Unsere Reportage führt Sie diesmal zu Beyer & Müller nach Velbert. Viel Spaß beim Lesen!
 
  • Herbstzeit – Einbruchzeit: Die richtigen Griffe schützen
  • Am 25. Oktober ist Tag des Einbruchschutzes!
  • Sertos®: Schnell montiert – extrem belastbar
  • Gesunder Arbeitsplatz: SecuSan® bei Beyer & Müller in Velbert
 
Sie haben Fragen oder Anregungen zu den Beiträgen im Newsletter?
Dann kontaktieren Sie uns gern direkt: info.de@hoppe.com
 
 
ppa. Rainer Schratz
Verantwortung Vermarktung
 
 
i. V. Volker Schindler
Verantwortung Verkaufs-Innendienst
1Herbstzeit – Einbruchzeit: Die richtigen Griffe schützen
Einbrecher am FensterMit den richtigen Lösungen für Einbruchschutz verliert die frühe Dunkelheit im Herbst ihren Schrecken. Denn gut gesicherte Haustüren und Fenster lassen einen Großteil der Einbruchversuche scheitern. Das beginnt schon an der Tür: Ein Schutzbeschlag von HOPPE stellt eine sichtbare Sicherung für Außen- und Wohnungsabschluss-Türen dar. Er schützt das Schloss und den Zylinder gegen unmittelbare mechanische Angriffe und erschwert wirksam das gewaltsame Abdrehen des Profilzylinders. Auch am Fenster, dem häufigsten Einstiegspunkt für Einbrecher, können die richtigen Griffe erheblich zum Schutz beitragen. Ein HOPPE-Fenstergriff mit Secu100® + Secustik®-Technik zum Beispiel hält einem Einbruchversuch bis zu einer Krafteinwirkung von 100 Nm stand – das hat uns auch die Stiftung Warentest bestätigt. HOPPE hat noch weitere Lösungen zur Sicherung von Fenstern im Programm, zum Beispiel abschließbare Secu200®-Griffe mit verdoppelter Widerstandskraft gegen Abreißen oder Abdrehen. Auf unserer Seite www.zuhause-geborgen-sein.de können Sie sich ab sofort umfassend informieren!
 
      
2Am 25. Oktober ist Tag des Einbruchschutzes!
K-EINBRUCH - Tag des EinbruchschutzerVor nunmehr drei Jahren hat die Kriminalpolizei – alarmiert von der steigenden Zahl der Wohnungseinbrüche – die groß angelegte, bundesweite Öffentlichkeitskampagne
K-EINBRUCH gestartet. Ziel ist es, die Öffentlichkeit intensiv für wirksamen Einbruchschutz zu sensibilisieren. Ein wesentlicher Teil der K-EINBRUCH-Kampagne ist der „Tag des Einbruchschutzes“. Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ findet er jedes Jahr am letzten Sonntag im Oktober statt – immer wenn die Uhren wieder auf die Winterzeit umgestellt werden. Die „gewonnene“ Stunde soll dazu genutzt werden, sich über Einbruchschutz zu informieren und Sicherheitsempfehlungen der Polizei möglichst zeitnah umzusetzen.
 
 
      
3Sertos®: Schnell montiert – extrem belastbar
Sertos®Objekt-Garnituren mit Sertos®, der Steckgriff-Verbindung mit Kugel-Arretierung, sind extrem belastbar: In der PIVCERTPlus-Prüfung des Prüfinstituts Velbert hat die Sertos®-Verbindung 1.000.000 (!) Bedienzyklen ohne die geringste Funktionsbeeinträchtigung durchlaufen. Darüber hinaus überzeugt sie auch mit einer besonders schnellen und einfachen Montage und Demontage – ganz ohne Spezialwerkzeuge. Wie das genau funktioniert, zeigt unser Sertos®-Produktfilm – und zwar so gut, dass er schon verschiedene Preise gewonnen hat: Gold bei den AVA-Awards, einem Filmfestival in den USA, und Silber beim renommierten deutschen Best of Corporate Publishing-Wettbewerb!
 
      
4Gesunder Arbeitsplatz: SecuSan® bei Beyer & Müller in Velbert
Beyer und MüllerEin gesundes Arbeitsumfeld ist eine Investition, die sich nicht nur auf die Krankenstände in einem Unternehmen auswirken kann. Gesundheitsfördernde Leistungen machen einen Arbeitgeber auch attraktiv – in Zeiten von demographischer Herausforderung und Fachkräftemangel ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Dass auch das direkte Arbeitsumfeld möglichst gesundheitsfreundlich ausgestattet sein sollte, ist dabei selbstverständlich. Matthias Kohl, Gesellschafter-Geschäftsführer des Schlossherstellers Beyer & Müller, sieht das genauso: Er hat im Unternehmensgebäude in Velbert an allen Türen SecuSan®-Griffe eingesetzt!
 
Warum er das getan hat, erfahren Sie hier.
 
      
HOPPE Holding AG
Via Friedrich Hoppe
CH-7537 Müstair
 
11www.hoppe.com
11info.de@hoppe.com
 
11Zum Produktkatalog
11Newsletter abbestellen
Um sicherzustellen, dass Ihnen der HOPPE-Newsletter stets korrekt zugestellt wird, fügen Sie bitte die Adresse e-mailing@hoppe-info.com Ihrem E-Mail-Adressbuch hinzu.
© HOPPE Holding AG. Impressum Datenschutz