Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? »  Zur Webseitenansicht
Newsletter
HOPPE
Guten Tag,
 
diese Ausgabe unseres Newsletters beschäftigt sich mit den Themen der kommenden FENSTERBAU FRONTALE in Nürnberg. Wir zeigen Ihnen schon heute, was wir auf der Messe präsentieren werden – vielleicht bekommen Sie ja Lust, uns auf unserem Messestand zu besuchen und unsere Neuheiten direkt anzusehen? Wir freuen uns darauf!
 
  • HOPPE auf der FENSTERBAU FRONTALE
  • Einfach und sicher – Der gute Griff mit Fingerscanner
  • Passt! Fenstergriffe mit VarioFit®
  • Sertos® – Schnell montiert, extrem belastbar
 
Sie haben Fragen oder Anregungen zu den Beiträgen im Newsletter?
Dann kontaktieren Sie uns gerne direkt: info.de@hoppe.com
 
 
ppa. Rainer Schratz
Verantwortung Vermarktung
 
 
i. V. Volker Schindler
Verantwortung Vertriebs-Innendienst
1HOPPE auf der FENSTERBAU FRONTALE
FENSTERBAU FRONTALEDie FENSTERBAU FRONTALE erfreut sich immer größerer Beliebtheit: Mit 108.967 Fachbesuchern und 1.319 Ausstellern erzielte die Fachmesse für Fenster-, Türen- und Fassadenbau 2014 das beste Ergebnis seit ihrem Bestehen. Auch in diesem Jahr werden steigende Teilnehmerzahlen erwartet – insbesondere bei den internationalen Besuchern. Für HOPPE ist dies ein ideales Umfeld, um möglichst viele Kunden persönlich zu erreichen. In Halle 4, Stand 115, präsentieren wir neue Modelle und neue technische Entwicklungen – wir freuen uns auf Sie!
 
      
2Einfach und sicher – Der gute Griff mit Fingerscanner
Garnitur mit FingerscannerEinfach und sicher sind die HOPPE-Beschläge mit Fingerscanner, die auf der FENSTERBAU FRONTALE 2016 zum ersten Mal einem Fachpublikum gezeigt werden. HOPPE integriert Fingerscan-Elemente des führenden Anbieters Idencom direkt in eckige Stangenbügelgriffe und ein Knopfmodell – eine besonders komfortable Form der schlüssellosen Zutrittskontrolle, bei der Aufschließen und Öffnen zu einer einzigen Bewegung verschmelzen. Einen Türknopf mit Fingerscanner – als Schutzbeschlag oder mit Rosette kombiniert – bietet übrigens nur HOPPE! Die verwendeten Scanner lassen sich besonders einfach bedienen und funktionieren sogar unter extremen klimatischen Bedingungen noch zuverlässig. Für den Verarbeiter ist die Montage problemlos: Eine zusätzliche Fräsung am Türblatt ist nicht erforderlich, es wird lediglich ein Kabel zum Motorschloss geführt. Das bewährte Bügelgriff-Befestigungs-System von HOPPE kann wie gewohnt verwendet werden.
 
 » Hier geht es zum Prospekt.
 
      
3Passt! Fenstergriffe mit VarioFit®
LaengenvariablerVierkantstiftDie von HOPPE entwickelte und patentierte Technik VarioFit® für Fenstergriffe ermöglicht einen flexiblen Einsatz der Griffe an Fenstern mit unterschiedlichen Profilquerschnitten. Eine integrierte Druckfeder im Griffhals sorgt für die stufenlose Anpassung der Vierkantstift-Länge an die jeweilige Tiefe des Fensterprofils – bis zu 10 mm lassen sich so überbrücken. Ein Fenstergriff mit längenvariablem Vierkantstift VarioFit® kann also eine Vielzahl von Fenstergriffen mit unterschiedlichen festen Stiftlängen ersetzen und somit die Kosten für Lagerung und Handhabung spürbar verringern. VarioFit® ist für eine Vielzahl von Secustik®-Modellen erhältlich, die eine integrierte Basis-Sicherheit gegen Einbruch bieten – zunehmend wird VarioFit® aber auch in abschließbaren Modell-Varianten eingesetzt. Selbstverständlich sind HOPPE-Fenstergriffe mit VarioFit® RAL-geprüft und erhalten, wie bei HOPPE üblich, 10 Jahre Garantie auf die mechanische Funktion.
 
      
4Sertos® – Schnell montiert, extrem belastbar
SertosUnsere Steckgriff-Verbindung Sertos® haben wir für die Anwendung im Objektbereich konzipiert, daher ist sie extrem belastbar: Kernstück der neuen Technik ist eine von uns entwickelte Kugel-Arretierung in der Steckverbindung. Sertos® übersteht den Dauertest von 1.000.000 Bedienzyklen ohne jede Funktionsbeeinträchtigung. Die Anforderungen nach DIN EN 1906 für die Gebrauchs-Kategorie Klasse 4 werden dabei um das Fünffache übertroffen! Doch damit nicht genug: Die Steckgriff-Verbindung lässt sich nicht nur besonders komfortabel montieren, sondern auch mühelos wieder lösen. Und zwar ohne dass ein spezielles Werkzeug benötigt wird – ein üblicher Schraubendreher reicht völlig.
 
      
HOPPE Holding AG
Via Friedrich Hoppe
CH-7537 Müstair
 
11www.hoppe.com
11info.de@hoppe.com
 
11Zum Produktkatalog
11Newsletter abbestellen
Um sicherzustellen, dass Ihnen der HOPPE-Newsletter stets korrekt zugestellt wird, fügen Sie bitte die Adresse e-mailing@hoppe-info.com Ihrem E-Mail-Adressbuch hinzu.
© HOPPE Holding AG. Impressum Datenschutz