Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? »  Zur Webseitenansicht
HOPPE
Newsletter
HOPPE
Guten Tag,
 
Schutz und Montagekomfort sind die beiden Themen unseres zweiten Newsletters in diesem Jahr. Wir stellen Ihnen unsere Lösungen vor – seien es Schutzrosetten, Einsatzrosetten oder Flachschilder. Außerdem können Sie Neues über unsere antimikrobielle Oberfläche SecuSan® erfahren. Viel Spaß beim Lesen!
 
  • Jetzt noch schneller montiert: Schutzgarnituren mit HOPPE-Schnellstift
  • Vielfach kombinierbar: Schutzrosetten von HOPPE
  • Perfektes Erscheinungsbild – Neue Führungsringe für Flachschilder
  • SecuSan® – Der neue Hygiene-Standard
 
Mit besten Grüßen
 
Matthias Bächi
Verantwortlicher Vermarktung Schweiz
1Jetzt noch schneller montiert: Schutzgarnituren mit HOPPE-Schnellstift
HOPPE ParisZur Urlaubszeit steigt erfahrungsgemäß die Nachfrage nach Schutzbeschlägen, die Haus und Wohnung während der Abwesenheit vor unerwünschten Besuchern schützen sollen. Damit sie sich auch leicht montieren lassen, sind HOPPE-Schutzgarnituren nun mit unserer komfortablen Schnellstifttechnik erhältlich. Dabei genügt eine einzige Handbewegung, damit der integrierte Klemm-Mechanismus die Griffe dauerhaft und sicher fixiert. Ebenfalls neu im Programm sind die derzeit im Trend liegenden rechteckigen Schilder – je nach Bedarf mit Rundzylinderlochung oder Einsatzrosette. Und noch etwas ist neu: Alle Schutzgarnituren sind mit Rückholfeder ausgestattet (rechts/links verwendbar), so dass die Schlossfeder entlastet wird. Übrigens: Die neuen HOPPE-Schutzgarnituren ES1 mit Dichtungseinlage schützen das Türblatt sowohl vor dem Eindringen von Wasser durch Schlagregen wie auch vor Feuchtigkeit durch Kondenswasser. Gerne informieren wir Sie näher, fragen Sie uns! Selbstverständlich sind alle Schutzgarnituren nach DIN 18257 und DIN EN 1906 geprüft.
 
 » Hier finden Sie weitere Informationen.
 
      
2Vielfach kombinierbar: Schutzrosetten von HOPPE
RosettenSchutzrosetten sind ein wichtiger Bestandteil des Einbruchschutzes. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn an der Außentür auf eine Schutzschild-Garnitur verzichtet wird und stattdessen zum Beispiel ein Bügelgriff verwendet wird. Dabei sind die attraktiv gestalteten Schutzrosetten äußerst vielseitig: Selbstverständlich entsprechen sie nicht nur den Anforderungen der DIN 18257 ES1 bzw. SK2, sondern lassen sich nun auch mit Einsatzrosetten für sowohl Rundzylinder wie auch Profilzylinder kombinieren. Die zugehörige Zylinder-Abdeckung ist natürlich für beide Varianten erhältlich. Übrigens: Aufgrund des Baukastenprinzips sind die Einsatzrosetten gleichermaßen für Schutzrosetten und Schutzschild-Garnituren geeignet.
 
 » Hier können Sie sich selbst ein Bild machen.
 
      
3Perfektes Erscheinungsbild – Neue Führungsringe für Flachschilder
Flachschild Serie AMSTERDAMBei der Wahl eines Griffmodells für Innentür-Flachschilder können Sie sich in Zukunft auch zwischen zwei unterschiedlichen Führungsringen entscheiden: Beim Edelstahl/Kunststoff-Führungsring gewährleistet der sichtbare Edelstahlanteil ein sauberes, einheitliches Erscheinungsbild, z. B. für die Modelle Amsterdam, Paris, Bonn und Trondheim. Der Kunststoff-Führungsring aus hochmolekularem thermoplastischem Grundmaterial (POM) bleibt durch die Kombination mit einem entsprechenden Griffmodell vollkommen unsichtbar, z. B. bei Modellen wie Acapulco, Los Angeles und Houston. Grundsätzlich bietet ein Führungsring aus Kunststoff bzw. mit Kunststoff-Anteil die Sicherheit, die Betätigungsfunktion des Griffes ruhiger, langlebiger und abriebfreier zu halten. Darüber hinaus ist es dank der einzigartigen Sternstanzung möglich, an der Rückseite des Führungsrings eine Rückholfeder anzubringen. Diese sorgt bei allen Griffvarianten dafür, dass der Griff nach dem Betätigen wieder zuverlässig in die Ausgangsposition zurückgebracht wird, so dass die gesamte Einheit ein perfektes Erscheinungsbild bietet.
 
      
4SecuSan® – Der neue Hygiene-Standard
SecuSan®Auf unserer neuen SecuSan®-Internetseite können Sie nun noch mehr zu diesem wichtigen Thema erfahren: SecuSan® ist eine spezielle Oberfläche für Tür- und Fenstergriffe, die mikrobielles Wachstum sofort und dauerhaft unterdrückt. Damit haben wir eine Lösung entwickelt, die genau dort aktiven Schutz bietet, wo er dringend benötigt wird – z. B. in Kliniken, Pflegeeinrichtungen oder in der Industrie. Deshalb werden Griffe mit SecuSan®-Oberfläche in immer mehr Hygiene-sensiblen Einrichtungen eingesetzt: Zuletzt zum Beispiel in der international renommierten Augenklinik in Neuchâtel, aber auch in einer mehrfach ausgezeichneten Pflegeeinrichtung und einem hochmodernen Industriegebäude in Deutschland. Die neue Oberfläche ist völlig wartungs- und verschleißfrei und damit ideal für den Einsatz im Objektbereich geeignet. Dass SecuSan® dabei hochwirksam ist, haben unabhängige Labor- und Praxistests bestätigt.
 
      
HOPPE Holding AG
Via Friedrich Hoppe
CH-7537 Müstair
11www.hoppe.com
11info.ch@hoppe.com
11Zum Produktkatalog
11Newsletter abbestellen
Um sicherzustellen, dass Ihnen der HOPPE-Newsletter stets korrekt zugestellt wird, fügen Sie bitte die Adresse e-mailing@hoppe-info.com Ihrem E-Mail-Adressbuch hinzu.
© HOPPE Holding AG. Impressum Datenschutz