Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? »  Zur Webseitenansicht
Newsletter
HOPPE
Guten Tag,
 
Einbruchschutz an Tür und Fenster ist – pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit – das grosse Thema unseres dritten Newsletters in diesem Jahr. Ausserdem können Sie Neues zu unserer Serie Toulon und zum längenvariablen Vierkantstift erfahren. Viel Spass beim Lesen!
 
  • Der dunkle Herbst naht
  • Mehr Sicherheit am Fenster
  • Serie Toulon für die Innentür – Moderne Formensprache und bewährte Technik
  • Längenvariabler Vierkantstift: Mehr Varianten – immer mit Secustik®!
 
Mit besten Grüßen
 
Matthias Bächi
Verantwortlicher Vermarktung Schweiz
1Der dunkle Herbst naht
Einbrecher FensterJe früher die Dunkelheit kommt, desto mehr möchte man sich in den eigenen vier Wänden sicher und geborgen fühlen. Leider lässt die Angst vor Einbrüchen dies oftmals nicht zu – und die Sorge ist nicht unberechtigt: In ganz Europa steigt die Zahl der Einbruchdelikte kontinuierlich an. Experten raten jedes Jahr wieder dazu, Türen und Fenster auf Einbruchsicherheit zu überprüfen. Wer sich also vor den finanziellen Schäden und psychischen Belastungen schützen will, die durch einen Einbruch verursacht werden, muss auf einen soliden technischen Einbruchschutz setzen. Eine sichtbare Sicherung für die Tür ist ein Schutzbeschlag von HOPPE. Er schützt das Schloss und den Zylinder an der Haus- oder Wohnungstür gegen unmittelbare mechanische Angriffe und erschwert wirksam das gewaltsame Abdrehen des Zylinders. Wenn die Schutzbeschläge mit einer Schlagregendichtung ausgestattet sind, entsprechen sie darüber hinaus der EN 1026 (Luftdurchlässigkeit) sowie der EN 1027 (Schlagregendichtheit).
 
 » Hier erfahren Sie mehr.
 
      
2Mehr Sicherheit am Fenster
Serie AtlantaAnzahl und Art der Einbruchdelikte in ganz Europa bringen es ans Licht: Besonders Fenster und Fenstertüren sind oftmals ungenügend vor Einbruchversuchen geschützt. HOPPE-Fenstergriffe sind mit verschiedenen Mechaniken ausgestattet, die gängige Einbruchmethoden erschweren: Ein abgeschlossener Griff mit Secu100®+ Secustik®-Technik hält zum Beispiel dem Abreissen oder Abdrehen bis zu einer Krafteinwirkung von 100 Nm stand – das hat uns jüngst ein unabhängiges deutsches Verbraucherinstitut bestätigt. Darüber hinaus schützt die patentierte Secustik®-Technik ein nicht-abgeschlossenes Fenster vor einer weiteren Einbruchmethode: Bei dieser wird der Griff von aussen – über einen Eingriff in den Fensterbeschlag – ganz leicht in die Geöffnet-Stellung gebracht und der Weg ins Haus frei gemacht. Auch die abschliessbare Rosette US950S ist mit dieser Kombination von Schutztechniken erhältlich – durch die Positionierung des Schliesszylinders an der Rosette erhält sie ausserdem zusätzliche Stabilität vor Angriffen. Richtig schwer wird es für Einbrecher, wenn sie auf abgeschlossene Griffe mit Secu200® stossen: Diese halten einer Krafteinwirkung von 200 Nm stand – auch dann, wenn über ein Bohrloch unterhalb der Rosette versucht wird, den Griff aufzuhebeln. Aus diesem Grund empfehlen auch die Präventivinstitute der Schweiz Fenstergriffe mit Secu200®.
 
 
      
3Serie Toulon für die Innentür – Moderne Formensprache und bewährte Technik
Serie ToulonDie Serie Toulon mit ihrem geradlinigen Design ist nicht nur mit verschiedenen Fenstergriff-Ausführungen, sondern – ganz neu! – auch als Innentür-Garnitur aus hochwertigem, korrosionsbeständigem Aluminium erhältlich. Die kantige Form der Oberseite steht dabei in spannendem Kontrast zur den Griffmulden auf der Innenseite des Griffs. Ein weiterer Pluspunkt: Da die Innentür-Garnitur die Anforderungen der Gebrauchs-Kategorie Klasse 3 erfüllt, ist Toulon perfekt für den Einsatz im Objektbereich geeignet. Der standardmässig integrierte HOPPE-Schnellstift erlaubt darüber hinaus eine einfache, präzise Montage.
 
      
4Längenvariabler Vierkantstift: Mehr Varianten – immer mit Secustik® !
Schraegschnitt-Laengenvariabler-VierkantstiftDen längenvariablen Vierkantstift, der Fenster-Profilstärken von bis zu 10 mm überbrückt, kennen Sie bereits von der Serie New York. Nun stellt HOPPE die patentierte Technik auch für Secustik®-Fenstergriffe der Serie Toulon (siehe oben) bereit, die mit ihrer markant eckigen Gestaltung einen modernen Akzent am Fenster setzt. Die standardmässig integrierte Secustik®-Technik erschwert wirksam das Verschieben des Fensterbeschlags von aussen und bietet damit eine permanente Basis-Sicherheit gegen Einbruch. Mit den abschliessbaren Varianten der Griffe New York und Toulon mit längenvariablem Vierkantstift wird diese Basis-Sicherheit um die Secu100®-Technik erweitert, d. h. die Griffe halten zusätzlich einer Krafteinwirkung von bis zu 100 Nm stand. Das Abdrehen oder Abreissen des abgeschlossenen Fenstergriffs wird damit so schwierig gemacht, dass ein gewaltsames Öffnen unwahrscheinlich wird.
Weitere Serien, erhältlich mit längenvariablem Vierkantstift, sind Bonn, Paris, Atlanta, Amsterdam, Dallas, Marseille und Stockholm.
 
      
HOPPE Holding AG
Via Friedrich Hoppe
CH-7537 Müstair
 
11www.hoppe.com
11info.ch@hoppe.com
 
11Zum Produktkatalog
11Newsletter abbestellen
Um sicherzustellen, dass Ihnen der HOPPE-Newsletter stets korrekt zugestellt wird, fügen Sie bitte die Adresse e-mailing@hoppe-info.com Ihrem E-Mail-Adressbuch hinzu.
© HOPPE Holding AG. Impressum Datenschutz